Nun beginnt die Arbeitsvorbereitung, in dem das gezeichnete in die entsprechenden Materialien, in Größe und Form, umgesetzt wird. Dazu wird eine Materialliste erstellt, die dann jedes Teil mit seinen Merkmalen beinhaltet. Daraufhin wird dann durch bestimmte PC-Programme ein Schnittplan erstellt. Damit wird die benötigte Menge der Materialien ermittelt und beim Händler bestellt. Das optimierte Programm wird an die Plattenaufteilsäge gesendet woraufhin ein Mitarbeiter mit dem Zuschnitt beginnt nach Vorgabe des Programms der Maschine. Anschließend werden die Teile allseitig bekantet. Nun werden an der CNC –Maschine diese Teile bearbeitet, um sie dann später miteinander zu verbinden bei den Zusammenbau der Möbel.( CNC-Bearbeitung d.h. Konturen fräsen und diese bekanten, Teile formatieren, Verbindungselemente einbohren und fräsen, Spülen ausfräsen)